Publicado: 12 septiembre, 2012 en Noticias de interés general

Karfreitagsgrill-Weckdienst

Der Gründer der Keshe-Foundation, M.T. Keshe, hat am 9. September 2012 im Forum der Keshe-Foundation die untenstehende Stellungnahme zur Konferenz vom 6. September veröffentlicht.

Zu dieser Konferenz, die im Keshe-Zentrum im belgischen Ninove stattgefunden hat, waren ausschließlich Botschafter und Regierungsvertreter aller Staaten weltweit eingeladen. Ihnen sollen dort die Technologien von Keshe vorgestellt worden sein. Auf unsere Frage an Keshe, ob auch Vertreter aus Österreich anwesend waren, haben wir bisher leider keine Antwort erhalten.

Für die Übersetzung dieser Stellungnahme bedanken wir uns herzlich bei Politaia.


Liebe Forumsbesucher,

in der Welt der Diplomatie gibt es keine Klatschgeschichten. Insofern werden wir nichts über die Geschehnisse auf dem Treffen am 6. September 2012 berichten.

Als unmittelbares Ergebnis des Treffens und seines Entwicklungsprozesses bestätigen wir die Errichtung des Afrikanischen Weltraumprogramms (ASSP).

Ver la entrada original 349 palabras más

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s